Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: 14.09.2018, 06:30 Uhr - Missachtung des Platzverweises führt zur Täterfestnahme

Landau (ots) - Durch mehrere Anwohner wurde am gestrigen Morgen eine Person in 76829 Landau, Ludowicistraße mitgeteilt, welche gegen ein geparktes Fahrzeug treten und randalieren würde. Vor Ort konnte die Person, ein 25-jähriger Mann aus dem Kreis Germersheim, durch die eingesetzten Beamten einer Kontrolle unterzogen werden. Im Rahmen der Sachverhaltsaufnahme vor Ort konnte bei der Person deutlicher Alkoholgeruch festgestellt und ein Platzverweis ausgesprochen werden. Diesem Platzverweis kam die Person nicht nach und wurde daraufhin durch die eingesetzten Beamten in Gewahrsam genommen. Bei der zeitgleichen Auswertung des Videomateriales zu dem Pressebericht vom 14.09.2018: "Vandalen in der Tiefgarage", konnte die Person als einer der Tatverdächtigen identifiziert werden. Nach entsprechender Ausnüchterung und im Anschluss erfolgter Vernehmung wurde die Person wieder auf freien Fuß entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Landau
Polizeiinspektion Landau
Unnold, PHK
Telefon: 06341-287-212
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau

Das könnte Sie auch interessieren: