Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Landau mehr verpassen.

05.03.2018 – 12:05

Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Kneipenfestival in Landau

Landau (ots)

3./4. März 2018 Das Kneipenfestival am Wochenende, bei dem sich 15 Lokale beteiligten war trotz des winterlichen Wetters sehr gut besucht. Die Innenstadt und die Parkplätze waren restlos mit Besuchern gefüllt. Im Rahmen des Festivals kam es zu drei körperlichen Auseinandersetzungen und mehreren Ruhestörungen. Bei den Körperverletzungsdelikten handelte es sich um Beziehungstaten, wo sich Täter und Opfer bereits kannten. Die Ruhestörungen wurden durch die eingesetzten Securitiekräften vor Ort in den einzelnen Lokalen entgegengenommen und geregelt. Nach Ende der Veranstaltung kam es zu zwei weiteren Polizeieinsätzen. Ein 44-jähriger betrunkener Kneipengänger ließ sich am Sonntagmorgen von einem Freund nach Hause fahren. Was der Freund nicht wusste, dass der Heimgefahrene nicht mehr bei seiner Ex-Frau wohnt, sondern eine Unterkunft bei seinem Schwager gefunden hatte. Vor dem Haus seiner Ex-Frau schrie der Betrunkene lautstark herum und weckte die Nachbarschaft. Der Schwager konnte telefonisch erreicht werden und holte den Schreihals ab. Ein weiterer stark betrunkener Mann wurde gegen 11 Uhr an der Toilettenanlage in der Waffenstraße gemeldet. Der 23-jährige war nur leicht mit einem T-Shirt bekleidet. Er stand sowohl unter Alkohol- als auch Drogeneinfluss und redete nur wirres Zeug. Bei der Festnahme bekam er Krampfanfälle und wurde deshalb in ärztliche Obhut gegeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Landau

Telefon: 06341-287-235
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell