Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Vollsperrung nach Verkehrsunfall

Wörth (ots) - Wörth; Am 19.09.2016 befuhr um 15:45 Uhr ein LKW Fahrer die BAB 65 von Landau in Richtung Karlsruhe. Im Bereich des Wörther Troges musste der LKW Fahrer den Fahrstreifen nach rechts wechseln. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einem zu diesem Zeitpunkt von der B9 kommenden und rechts überholenden PKW. Durch den Zusammenstoß drehte sich der PKW vor dem LKW und überschlug sich. Der PKW Fahrer wurde durch den Unfall leicht verletzt. Während der Unfallaufnahme kam es zur Landung eines Rettungshubschraubers, weshalb kurzfristig die Fahrtrichtung Landau ebenfalls gesperrt werden musste.

Rückfragen bitte an:

POLIZEIPRÄSIDIUM RHEINPFALZ
Polizeiinspektion Wörth
Sachbereich Verkehr / Öffentlichkeitsarbeit

Hanns-Martin-Schleyer-Straße 2
76744 Wörth am Rhein

Telefon 07271 9221-43
Telefax 07271 9221-63
piwoerth.sbe@polizei.rlp.de


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau

Das könnte Sie auch interessieren: