Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Brennender PKW auf B 10

Landau (ots) - BAB 10, in Richtung BAB 65, Höhe Gillet-Brücke, 26.06.2016, 17:22 Uhr Auf der B 10 geriet während der Fahrt der Motorraum eines Kleintransporters in Brand. Der Fahrer und sein Sohn konnten den PKW verlassen. Der PKW geriet in der Folge in Vollbrand und brannte völlig aus. Die Feuerwehr Landau löschte das Fahrzeug. Die Fahrbahndecke erlitt durch die Hitze und die geschmolzenen Reifen einen Schaden. Für die Dauer des Einsatzes mit Löscharbeiten war die B 10 in beide Richtungen voll gesperrt. Es ergab sich ein Rückstau, welcher bis zur BAB 65 reichte, so dass weitere Kräfte die Autobahnabfahrten absperrten. Bislang wird von einem technischen Defekt ausgegangen. Hinweise auf Fremdverschulden ergaben sich nicht. Es wurde niemand verletzt. Der Fahrer und sein Sohn kamen mit dem Schrecken davon.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Edenkoben

Telefon: 06323/955-0
http://s.rlp.de/POLPDLD

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau

Das könnte Sie auch interessieren: