PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Westpfalz mehr verpassen.

02.12.2021 – 15:39

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Nächtlicher Schienen-Läufer wirft mit Steinen

Frankenstein (ots)

Dass jemand auf den Bahngleisen herumläuft und mit Steinen auf Autos wirft, hat ein aufmerksamer Zeuge aus Frankenstein der Polizei in der Nacht zu Donnerstag mitgeteilt. Vorsorglich wurde daraufhin die Bundespolizei verständigt und der Bahnverkehr auf der betroffenen Strecke gestoppt.

Eine Streife rückte aus, konnte vor Ort aber niemanden mehr auf den Gleisen sichten. An der beschriebenen Stelle stellten die Beamten allerdings einen Pkw fest, dessen Scheibe und der Außenspiegel durch Steinwürfe beschädigt wurden. Der Schaden wird auf 800 Euro geschätzt.

Bei einer Suche in der Umgebung entdeckten die Einsatzkräfte schließlich einen nächtlichen "Spaziergänger", auf den die Personenbeschreibung des Zeugen passte. Der Mann war alkoholisiert; laut Schnelltest hatte er 0,57 Promille. Zu den Vorwürfen äußerte sich der 34-Jährige nicht. Nach der Überprüfung seiner Personalien durfte der Mann wieder gehen. Die weiteren Ermittlungen laufen. |cri

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz