PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Westpfalz mehr verpassen.

29.04.2021 – 14:35

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Polizei ermittelt wegen versuchtem Tötungsdelikt

Kaiserslautern (ots)

Zur Stunde ist die Entersweiler Straße für den Verkehr gesperrt. Einsatzkräfte der Polizei sichern einen Tatort. Nach dem aktuellen Stand der Ermittlungen attackierte heute Mittag (29. April 2021) ein 34-jährger Mitfahrer in einem Fahrzeug der Stadtbildpflege Kaiserslautern seinen Arbeitskollegen. Mit einem Stichwerkzeug verletzte er den Fahrer schwer. Der 49-Jährige wurde vom Rettungsdienst mit lebensbedrohlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Nach der Tat flüchtete der Verdächtige. Er konnte wenige hundert Meter vom Tatort entfernt von einer Polizeistreife angetroffen und festgenommen werden. Der Mann soll noch im Laufe des Tages einem Ermittlungsrichter vorgeführt werden. Die Ermittlungen zum Tathergang und zum Motiv des 34-Jährigen dauern an. |erf

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1082 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Kaiserslautern
Weitere Storys aus Kaiserslautern
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz