Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Westpfalz mehr verpassen.

02.01.2020 – 14:34

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Wer hat den Hochsitz zerstört?

Mehlingen (Kreis Kaiserslautern) (ots)

Unbekannte Täter haben im Bereich "Baalborner Feld" einen Hochsitz zerstört. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und bittet um Hinweise auf mögliche Täter. Zeugen, die gesehen haben, wer sich an dem Hochsitz zu schaffen gemacht hat, oder die etwas über die "Zerstörungsaktion" wissen, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 / 369 - 2150 bei der Polizeiinspektion 1 in Kaiserslautern zu melden.

Der Hochsitz, der westlich des Wasserhauses aufgestellt war, wurde von Unbekannten in der letzten Woche des Jahres 2019 einen Hang hinunter gestoßen. Der sogenannte Drückjagdbock wurde dabei komplett zerstört. Der Schaden liegt bei mehreren hundert Euro.

Festgestellt wurde der Schaden am Abend des 28. Dezember. Die genaue Tatzeit ist unklar, sie liegt zwischen dem 23. und 28. Auch Zeugenhinweise, die dazu beitragen, die Tatzeit weiter einzugrenzen, können für die Ermittler sehr hilfreich sein. Die Polizeiinspektion 1 ist deshalb für jede Mitteilung in dieser Sache dankbar. |cri

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz