Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Westpfalz mehr verpassen.

11.12.2019 – 10:57

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Gegenstand von Brücke auf Auto geworfen - Polizei sucht zwei Verdächtige und bittet um Hinweise

Mehlingen (Verbandsgemeinde Enkenbach-Alsenborn) (ots)

Unbekannte haben am Dienstagnachmittag von einer Brücke zwischen Kaiserslautern und Mehlingen einen bislang unbekannten Gegenstand auf ein Auto geworfen. Die Polizei sucht zwei verdächtige Männer und bittet um Hinweise.

Eine 27-jährige Autofahrerin fuhr gegen 15 Uhr von Kaiserslautern nach Mehlingen. In Höhe der Abzweigung ins Kapiteltal, nachdem die Frau unter einer Brücke hindurch fuhr, vernahm die 27-Jährige plötzlich einen lauten Knall. Die Heckscheibe ihres Wagens war zerborsten. Im Rückspiegel sah die Autofahrerin zwei Männer auf der Brücke. Sie stehen im Verdacht, einen bislang unbekannten Gegenstand von der Brücke auf das Auto geworfen zu haben. Die Männer sind jeweils etwa 1,70 Meter bis 1,80 Meter groß. Sie waren mit einer grauen beziehungsweise schwarzen Jacke bekleidet. Die Fahndung der Polizei führte nicht zur Ergreifung der Tatverdächtigen. Die Beamten ermitteln wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und bitten um Zeugenhinweise. Wer hat am Dienstag, 10. Dezember 2019, gegen 15 Uhr, im Bereich der Landstraße 401 zwischen Kaiserslautern und Mehlingen beziehungsweise in den angrenzenden Waldgebieten, verdächtige Personen gesehen oder kann Hinweise geben? Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 369 2150 an die Polizei Kaiserslautern zu wenden. |erf

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz