Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Westpfalz mehr verpassen.

28.10.2019 – 14:48

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Oktoberkerwe: Polizei zieht Bilanz

POL-PPWP: Oktoberkerwe: Polizei zieht Bilanz
  • Bild-Infos
  • Download

Kaiserslautern (ots)

Heute Abend (Montag, 28. Oktober 2019) endet auf dem Messeplatz die Lautrer Oktoberkerwe mit einem Feuerwerk. Einsatzkräfte der Polizei sorgten gemeinsam mit der US-Military-Police und dem Ordnungsamt rund um die Festtage für Sicherheit. Aus Sicht der Polizei gab es keine ungewöhnlichen Vorkommnisse. Wie bereits berichtet mussten die Beamten zwar eingreifen, wenn alkoholisierte Festbesucher aufeinander losgingen, Jugendliche sich nicht ans Alkoholverbot hielten oder unerlaubt rauchten, aber im Großen und Ganzen blieb es relativ ruhig.

Bis Sonntag kontrollierten die Einsatzkräfte 195 Personen. Insgesamt sprach die Polizei sechs Platzverweise aus und nahm zwei Personen in Gewahrsam. Acht Körperverletzungsdelikte, sechs Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz und einen Taschendiebstahl registrierten die Beamten. Drei Anzeigen wegen Beleidigung und eine wegen des Verdachts des Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte nahm die Polizei auf. In einem Fall grölten eine 16-Jährige und ihr 20-jähriger Begleiter verfassungswidrige Parolen. Auf sie kommt eine Anzeige zu. Einmal konnten die Beamten eine Trunkenheitsfahrt verhindern.

Die Polizeipräsenz vor Ort erhielt bei vielen Besucherinnen und Besuchern hohen Zuspruch, was sich in netten Bürgergesprächen herausstellte. Für den heutigen Abend wünschen sich die Beamten für alle Kerwe-Gäste ein schönes Feuerwerk und einen friedlichen Kerwe-Abschluss. |erf

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell