Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz

12.07.2019 – 13:16

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Zwei Joints geraucht und Auto gefahren

Kaiserslautern (ots)

Für einen 19-Jährigen aus Hochspeyer lief eine Verkehrskontrolle in der Nacht zu Freitag nicht besonders vorteilhaft. Als er von den Einsatzkräften in der Kohlenhofstraße angehalten wurde, war den Beamten schnell klar: Hier stimmt etwas nicht! Der junge Mann zeigte drogentypische Auffallerscheinungen und verhielt sich nervös. Auf Nachfrage gab der 19-Jährige zu, dass er im Verlauf des Tages zwei Joints geraucht hätte. Beim Blick ins Fahrzeug stellten die Beamten außerdem Cannabisgeruch fest. Kein Wunder, denn unter dem Beifahrersitz befand sich eine Dose mit einer geringen Menge Haschisch und Marihuana. Der Führerschein des Mannes wurde sichergestellt, außerdem wurde er zwecks Blutprobe mit zur Dienststelle genommen. Auf ihn kommt zudem eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz zu.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell