Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz

31.05.2019 – 12:13

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Beim Abbiegen Mopedfahrer übersehen...

POL-PPWP: Beim Abbiegen Mopedfahrer übersehen...
  • Bild-Infos
  • Download

Otterberg (Kreis Kaiserslautern) (ots)

Weil er beim Abbiegen offenbar nicht aufmerksam genug war, hat ein Autofahrer am Donnerstagnachmittag bei Otterberg einen Unfall verursacht. Der 45-jährige Mann kam mit seinem Skoda Octavia aus Richtung KL-Erlenbach und wollte kurz vor 15 Uhr an der Einmündung zur L387 nach rechts in Richtung Otterberg abbiegen. Dabei übersah er aber einen von links kommenden Mopedfahrer.

Um einen Zusammenstoß zu verhindern, leitete der 17-Jährige mit seinem Zweirad zwar noch eine Vollbremsung ein, dabei brach jedoch das Hinterrad aus. In der Folge verlor der Jugendliche die Kontrolle über sein Kleinkraftrad, stürzte und rutschte mitsamt seiner Maschine nach rechts von der Fahrbahn, wobei auch ein Leitpfosten aus der Verankerung gerissen wurde. Zu einem Zusammenstoß mit dem Pkw kam es nicht.

Der 17-Jährige wurde vor Ort von Ersthelfern versorgt. Ersten Untersuchungen eines Notarztes zufolge, dürfte der Junge aber mit Prellungen an Schulter und Hüfte davongekommen sein. Er wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

Die L387 war zwischen der Einmündung und Otterberg vorübergehend gesperrt. | cri

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz