Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HM: Gemeinsame Pressemitteilung der Stadt Hameln und der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden Shisha-Bar-Kontrollen im Landkreis Hameln-Pyrmont und Holzminden

Landkreise Hameln-Pymont und Holzminden (ots) - Die Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden hat am Freitag ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz

26.04.2019 – 13:31

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Fahrzeuge mit Steinen beschädigt?

Kaiserslautern (ots)

Vermutlich mit Steinwürfen haben unbekannte Täter auf einem Firmengelände in der Mainzer Straße abgestellte Fahrzeuge beschädigt. Am Mittwoch fiel auf, dass die beiden Kleinbusse diverse Beschädigungen aufwiesen. Erste Überprüfungen deuten darauf hin, dass die Schäden mit Steinen verursacht wurden. Der Sachschaden wird auf 10.000 Euro geschätzt.

Die genaue Tatzeit ist unklar. Die Fahrzeuge standen über Ostern auf dem Firmengelände.

Nach Angaben der betroffenen Firma sei es nicht der erste Vorfall dieser Art.

Hinweise auf mögliche Täter nimmt die Polizeiinspektion 1 unter der Telefonnummer 0631 / 369 - 2150 entgegen. | cri

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung