Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Nach Sachbeschädigung in Lüner Parkhaus - Polizei fahndet mit Lichtbildern

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0316 Bislang unbekannte Tatverdächtige haben in der Nacht vom 15. auf den 16. ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

06.03.2019 – 15:51

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Täter hinterlässt beim Pkw-Aufbruch eine Blutspur

Kaiserslautern (ots)

Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Dienstag in der Hummelstraße einen Daimler Benz Kombi aufgebrochen. Sie schlugen beide Scheiben auf der Fahrerseite ein um in das Fahrzeug zu gelangen. Aus der Mittelkonsole wurden 15 Euro Bargeld und ein schwarzes Mäppchen mit dem Fahrzeugschein entwendet. Das Mäppchen wurde mit Blutanhaftungen unter dem Fahrzeug aufgefunden und sichergestellt. Weitere Ermittlungen und eine Untersuchung der Blutspur erfolgen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz