Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

20.02.2019 – 14:28

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Einen Augenblick abgelenkt...

Kaiserslautern (ots)

Dass schon ein kleiner Augenblick Ablenkung im Straßenverkehr genügt, um einen Unfall zu verursachen, hat sich - einmal mehr - am Montag im Gersweilerweg gezeigt. Ein 20-jähriger Autofahrer, der in Richtung Gersweilerhof fuhr, hatte nach eigenen Angaben während der Fahrt einen Fussel auf seiner Hose entdeckt, den er nur schnell beseitigen wollte.

Durch den Blick "nach unten" bemerkte der junge Mann nicht, dass die Fahrerin des Wagens vor ihm in Höhe der Einmündung zur Werschweiler Straße abbremste, weil ihr Vordermann in genau diese Straße einbiegen wollte.

Die Folge: Der 20-Jährige konnte einen Aufprall nicht mehr verhindern und krachte mit seinem VW Golf auf das Heck Nissan Primera der 31-jährigen Frau. Beide Fahrzeuge wurden beschädigt. Zudem klagte die Nissan-Fahrerin über Kopfschmerzen und Schwindel; sie wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. | cri

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz