Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz

03.01.2019 – 14:52

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Verkehrskontrollen

Kaiserslautern (ots)

Am Mittwochnachmittag haben Beamte der Polizeiinspektion 2 im Stadtgebiet Kaiserslautern an verschiedenen Stellen allgemeine Verkehrskontrollen durchgeführt.

Kontrolliert wurde in der Zweit von 14.00 Uhr bis 20.00 Uhr. Insgesamt gab es 26 mal etwas zu beanstanden.

An der Mall stand das Durchfahrtsverbot im Visier der Kontrolleure. Die Verbotsschilder wurden dreimal ignoriert. Drei Autofahrer sind der Polizei aufgefallen, weil sie illegale Veränderungen an ihren Autos vorgenommen hatten. So waren an einem Pkw die vorderen Seitenscheiben mit schwarzer Folie überklebt. Ein anderer hatte Rückleuchten ohne Rückstrahler montiert. Insgesamt 20 Mängelberichte wegen nicht mitgeführter Papiere, Defekte am Fahrzeug oder abgelaufener Hautuntersuchung hat die Polizei ausgestellt.

Die erwischten Fahrer wurden entsprechend verwarnt oder erhielten eine Ordnungswidrigkeitenanzeige. Will man ein positives Fazit ziehen: kein Autofahrer war fahruntüchtig unterwegs, weil er unter dem Einfluss von Drogen oder Alkohol stand. |mhm

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz