Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Polizei fahndet mit Foto nach einem mutmaßlichen Einbrecher

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0083 Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-STD: Abgestellter Linienbus in Himmelpforten ausgebrannt, Einbrüche im Landkreis

Stade (ots) - 1. Abgestellter Linienbus in Himmelpforten ausgebrannt Am heutigen frühen Morgen gegen 05:25 ...

08.11.2018 – 10:22

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Kradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Kollweiler (ots)

Am Mittwochnachmittag missachte ein 32-jähriger PKW-Fahrer aus Kollweiler auf der L 369, kurz vor dem Ortseingang Kollweiler, beim Linksabbiegen auf ein Grundstück, den Vorrang eines entgegenkommenden Kradfahrers. Dieser verlor infolge einer Gefahrenbremsung die Kontrolle über sein Leichtkraftrad und rutschte in den Heckbereich des abbiegenden Fahrzeuges. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Der schwerverletzte 17-jährige Kradfahrer aus Mackenbach wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz