Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Mutmaßliches Diebespaar von Zeugen festgenommen

Kaiserslautern (ots) - Für Aufsehen sorgte am Donnerstag ein mutmaßliches Diebespaar in einem Lebensmitteldiscounter in der Barbarossastraße. Zeugen haben die beiden vorläufig festgenommen.

Ein Detektiv beobachtete das Paar im Alter von 23 und 28 Jahren, wie sie Waren in eine Tasche ihres Kinderwagens steckten. An der Kasse bezahlten sie dann lediglich einige Artikel, woraufhin der Zeuge die beiden angesprochen habe. Sogleich habe die Frau versucht mit dem Kinderwagen den Detektiv abzudrängen. Während der Zeuge den 28-Jährigen festhielt, kam es zum Gerangel und der Detektiv wurde leicht verletzt. Es gelang ihm schließlich, den mutmaßlichen Dieb mit Handschellen an einen Einkaufswagen zu fesseln. Zeugen eilten zur Hilfe und hielten die flüchtende 23-Jährige fest. Bei der Personendurchsuchung fanden Polizisten ein verbotenes Messer und ein Tierabwehrspray beim 28-Jährigen. Die Gegenstände wurden sichergestellt. Im Kinderwagen fanden die Beamten das mutmaßliche Diebesgut im Wert von knapp 45 Euro. Gegen das Paar wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 369 2150 mit der Polizei Kaiserslautern in Verbindung zu setzen. |erf

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: