Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-PDKH: Brand im sogenannten "Völkerring" in der Rüdesheimer Straße in Bad Kreuznach - sechs Personen leicht verletzt

Bad Kreuznach - Rüdesheimer Straße (ots) - Am 19.03.2019 gegen 21:48 Uhr meldet ein Anwohner, dass ein Haus ...

14.03.2018 – 10:33

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Mutmaßlicher Automarder geschnappt

Hochspeyer (Kreis Kaiserslautern) (ots)

Dank der Hinweise aufmerksamer Zeugen hat die Polizei in der Nacht zu Mittwoch einen mutmaßlichen Automarder geschnappt. Anwohner beobachteten mitten in der Nacht eine dunkle Gestalt, die ganz offensichtlich versuchte, Fahrzeuge zu öffnen.

Die alarmierte Polizeistreife konnte den Tatverdächtigen in der Nelkenstraße stellen und kontrollieren. In der Kleidung des 24-Jährigen wurde eine größere "Sammlung" Münzgeld - insgesamt 36,50 Euro - sowie ein Fünf-Euro-Schein und eine Taschenlampe gefunden. Bargeld und Taschenlampe wurden sichergestellt; die weiteren Ermittlungen laufen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung