Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Mit nicht zugelassenem Quad Verkehrsunfall verursacht

Kaiserslautern (ots) - Ein 31-jähriger Mann aus dem Stadtteil Erlenbach befuhr am gestrigen Samstagabend mit einem nicht zugelassen Quad die Weiherstraße. Da er aufgrund von vorausgegangenem Alkoholkonsum fahruntüchtig war, rammte er zwei parkende Pkw und eine Hauswand. Die durch den lauten Knall aufgeschreckte Nachbarschaft verständigte daraufhin die Polizei. Dem 31-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein sowie der Zündschlüssel des Quad, wurden sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: