Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Polizisten von Jugendlichem übel beleidigt

Kaiserslautern (ots) - Ein 17 Jahre alter Jugendlicher hat am späten Sonntagabend in der Logenstraße zwei Polizeibeamte und eine Beamtin übel beleidigt. Der 17-Jährige war gegen 22.45 Uhr zu Fuß in der Bahnhofstraße in Richtung Eisenbahnstraße unterwegs, als er die Beamtin und ihre zwei Kollegen im Hof des Polizeipräsidiums sah und ihnen unvermittelt nicht druckreife Begriffe und Provokationen zurief. Wenige Momente später konnte der Jugendliche an der Ecke Eisenbahn-/Barbarossastraße angehalten und kontrolliert werden. Dabei zeigte er sich äußerst aggressiv und renitent und wurde zur Verhinderung weiterer Straftaten mit zur Dienststelle genommen. Ein Alkoholtest zeigte einen Wert von 1,38 Promille an. Bei der Durchsuchung des Jugendlichen fanden die Polizisten mehrere Jagd- und Stiefelmesser sowie ein Bajonett. Zudem befanden sich im Innern seines Rucksackes verbotene Abzeichen und Symbole. Sämtliche Gegenstände wurden sichergestellt. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der 17-Jährige an seinen zwischenzeitlich informierten Erziehungsberechtigten übergeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: