Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Unter Drogeneinfluss gefahren

Kaiserslautern (ots) - Einen 29-jährigen Autofahrer, der vermutlich unter Drogeneinfluss stand, hat die Polizei am frühen Sonntagmorgen in der Pariser Straße aus dem Verkehr gezogen. Der VW-Fahrer wurde gegen 4 Uhr von einer Streife im Rahmen einer Verkehrskontrolle gestoppt. Dabei stellten die Beamten drogentypische Symptome fest und veranlassten einen Test, der den Verdacht in Bezug auf Opiate bestätigte. Er musste mit zur Dienststelle kommen, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Zudem stießen die Beamten bei der Durchsuchung des Wagens durch einen Diensthund auf Konsumartikel, die sichergestellt wurden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: