Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Betrunken auf dem Rad

Olsbrücken/Kreis Kaiserslautern (ots) - Einen "Pegel" von 1,44 Promille hatte ein 62-jähriger Radler, der am Sonntagnachmittag auf dem Radweg zwischen Hirschhorn und Oslbrücken gestürzt ist - er musste anschließend ins Krankenhaus gebracht werden. Der aus dem Kreis Bad Kreuznach stammende Mann war gegen 16.30 Uhr auf dem Radweg entlang der Bundesstraße 270 unterwegs. Hier stürzte er - vermutlich aufgrund seiner Alkoholisierung - und zog sich Verletzungen im Gesicht und an der Hand sowie eine gebrochene Nase zu. Der hinzu gerufene Rettungsdienst brachte ihn ins Krankenhaus, wo er vorsorglich stationär aufgenommen wurde. Am Montagmorgen erfolgte seine Entlassung.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: