Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz

05.10.2015 – 14:52

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Wohnmobil gestreift und weiter gefahren

Kaiserslautern (ots)

Ein unbekannter Autofahrer hat am Freitagnachmittag auf der Landesstraße 504 ein entgegen kommendes Wohnmobil gestreift und anschließend Fahrerflucht begangen. Der Unfall wurde vom Geschädigten erst am Sonntag gemeldet. Er gab an, dass er gegen 16.45 Uhr von der Bundesstraße 48 kommend im Bereich "Stall" unterwegs war, als ein entgegen kommender und zu weit links fahrender Wagen sein Wohnmobil gestreift und am Außenspiegel beschädigt habe. Dabei soll es sich um einen dunklen Audi-SUV (Q5 oder Q 7) mit KL-Kennzeichen gehandelt haben. Hinter dem Unfallverursacher fuhr nach Angaben des Anzeigenerstatters ein kleiner weißer Wagen - möglicherweise ein Opel Corsa, dessen Insassen den Anstoß mitbekommen haben müssten. Die Polizei bittet den Fahrer oder die Fahrerin des Kleinwagens und mögliche andere Zeugen, sich unter der Nummer 0631 2150 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz