Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Drei Motorradunfälle, drei verletzte Fahrer

Waldleiningen, Otterberg (ots) - Das schöne Wetter und die Chance auf eine der letzten Ausfahrten in diesem Jahr haben viele Motorradfahrer am Tag der deutschen Einheit ausgenutzt. Leider ist es aber auch zu einigen Unfällen gekommen, bei denen Biker verletzt wurden.

Auf der Bundesstraße 48 an der Abfahrt nach Mölschbach (Gemarkung Waldleiningen) ist ein 21-jähriger Autofahrer gegen 12.40 Uhr nach links abgebogen, hat aber übersehen, dass ein 59-jähriger Motorradfahrer entgegen kommt. Der wiederum hatte vermutlich wegen unangepasster Geschwindigkeit keine Chance, dem abbiegenden Gefährt auszuweichen und stieß gegen den vom Autofahrer mitgeführten Anhänger. Der Motorradfahrer stürzte auf die Straße und zog sich schwere Verletzungen zu. Er musste vom Rettungshubschrauber in die BG-Unfallklinik nach Ludwigshafen geflogen werden.

Auf der Landstraße zwischen Otterberg und Höringen verlor ein 31-jähriger Kradfahrer kurz nach 17.00 Uhr, vermutlich wegen zu hoher Geschwindigkeit, in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Gefährt. Er stürzte die Böschung hinab und wurde samt Motorrad in den angrenzenden Wald geschleudert. Wegen starker Schmerzen im Nacken- und Rückenbereich musste erneut der Rettungshubschrauber kommen. Der 31-Jährige wurde in die Uni-Klinik nach Homburg geflogen.

Glücklicherweise nur leicht verletzt wurde ein 53-jähriger Motorradfahrer auf der Landstraße zwischen Schneckenhausen und Otterberg kurz vor 14.00 Uhr. Nach seinen Angaben verbremste er sich kurz vor einer leichten Rechtskurve, verlor die Kontrolle über sein Gefährt und stürzte in den Straßengraben. Das Motorrad wurde beschädigt, der Biker klagte über Schmerzen im Handgelenk, konnte sich aber selbst in ärztliche Behandlung begeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: