Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Kaiserslautern mehr verpassen.

25.03.2020 – 17:02

Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: Nach Straßenverkehrsgefährdung Führerschein beschlagnahmt

Rockenhausen (Donnersbergkreis) (ots)

Die Polizei hat den Führerschein eines 19-jährigen Autofahrers wegen einer Straßenverkehrsgefährdung beschlagnahmt. Der junge Mann hatte am Dienstagnachmittag die Bezirksamtsstraße befahren und war mit überhöhter Geschwindigkeit zwischen einer Mutter und deren 8-jährigen Sohn durchgefahren, als diese gerade einen Fußgängerüberweg überquerten. Der Sohn musste zurück auf den Gehweg springen, um nicht von dem Fahrzeug erfasst zu werden. Der Vorfall wurde von einer neutralen Zeugin beobachtet. Der junge Fahrer wurde an seiner Wohnanschrift angetroffen und nach Rücksprache mit Bereitschaftsstaatsanwalt und Bereitschaftsrichterin wurde sein Führerschein beschlagnahmt. |pirok

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern
Polizeiinspektion Rockenhausen
Telefon: 06361 / 917-0
E-Mail: pirockenhausen@polizei.rlp.de
https://www.polizei.rlp.de/?id=1354

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kaiserslautern
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kaiserslautern