Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Kaiserslautern mehr verpassen.

10.02.2020 – 15:55

Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: Verkehrsunfallflucht nach ungewöhnlichem Unfall

POL-PDKL: Verkehrsunfallflucht nach ungewöhnlichem Unfall
  • Bild-Infos
  • Download

Lauterecken (ots)

An der Verbindungsspange von der B 420 auf die B 270 hat am Samstagnachmittag ein Verkehrsteilnehmer einen Unfall verursacht. Der Verkehrsteilnehmer entfernte sich mit silbernem PKW in Richtung Idar-Oberstein ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Um 16:30 Uhr hatte sich auf der B 270 ein Abschleppgespann dem Einmündungsbereich genähert. Mit einem Seil wurde ein PKW VW von einem BMW abgeschleppt. Als der einbiegende Verkehrsteilnehmer vor ihnen plötzlich auf die Bundesstraße zog, mussten die Vorfahrtberechtigten stark abbremsen, um eine Kollision mit dem Wartepflichtigen zu vermeiden. Der am Seil hängende Fahrzeugführer wich zudem nach links aus um ein Auffahren auf den Vorausfahrenden zu vermeiden. Dadurch spannte sich das Abschleppseil und zog das abgeschleppte Fahrzeug nach rechts gegen die Fahrerseite des ziehenden Autos. Erst danach kamen beide Wagen zum Stillstand. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden durch Lackabrieb und Eindellungen. Die Gesamtschadenshöhe beträgt etwa 8.000 Euro. |pilek-AH

Rückfragen bitte an:

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Lauterecken

Telefon: 06382 9110
PILauterecken@Polizei.RLP.de
https://www.polizei.rlp.de/?id=1355

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kaiserslautern
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kaiserslautern