Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Kaiserslautern

15.08.2019 – 14:37

Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: A63/Kaiserslautern, Nach medizinischem Notfall in die Schutzplanken gekracht

Kaiserslautern (ots)

Am Donnerstagmorgen hat ein Autofahrer auf der A63, unmittelbar vor der Anschlussstelle Sembach, offensichtlich wegen eines medizinischen Notfalls das Bewusstsein verloren und ist von der Fahrbahn abgekommen. Der Mercedes-Fahrer kollidierte zunächst mit den Mittelschutzplanken und anschließend mit den Seitenschutzplanken. Danach kam der Pkw auf dem Standstreifen zum Stillstand. Der 60 jährige Fahrer erlitt vermutlich während der Fahrt einen Herzinfarkt und ist daran verstorben. Die A63 in Fahrtrichtung Mainz war während der Unfallaufnahme für rund zwei Stunden gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiautobahnstation Kaiserslautern

Telefon: 0631 3534-0
www.pastkaiserslautern@polizei.rlp.de" class="uri-ext outbound">www.pastkaiserslautern@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.kaiserslautern

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kaiserslautern