Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Kaiserslautern

19.04.2019 – 15:37

Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: Schwerer Verkehrsunfall am Stoppschild

POL-PDKL: Schwerer Verkehrsunfall am Stoppschild
  • Bild-Infos
  • Download

Ramstein-Miesenbach (ots)

Am gestrigen Nachmittag verursacht ein 18-jähriger Fahranfänger aus 
Steinwenden einen schweren Verkehrsunfall, da er auf der Landesstraße
356 bei Miesenbach nicht auf die Vorfahrt eines Autofahrers achtete 
welcher in Richtung Landstuhl unterwegs war.
Der junge Fahrer hatte am Stopp-Schild der Einmündung zur K79 nicht 
angehalten und kollidierte beim Abbiegen nach links mit dem Fahrzeug.
Der Unfallverursacher war in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste 
befreit werden. Die beiden Unfallbeteiligten wurden bei dem Crash 
verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht. An beiden Autos 
entstand Totalschaden. Zum Zwecke der Unfallaufnahme musste die 
Landstraße teilweise gesperrt werden. 
Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Landstuhl unter 
06371-92290 oder pilandstuhl@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Landstuhl

Telefon: 06371-92290


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell