Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Kaiserslautern

10.01.2019 – 11:04

Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: Mangelhafte Ladungssicherung - Untersagung der Weiterfahrt

POL-PDKL: Mangelhafte Ladungssicherung - Untersagung der Weiterfahrt
  • Bild-Infos
  • Download

A6-Kaiserslautern (ots)

Beamte der Schwerverkehrsüberwachung stellten in dieser Woche zum wiederholten Male LKWs mit mangelhaft gesicherter Ladung auf der BAB 6 fest. Unter anderem wurden zwei osteuropäische Sattelzüge kontrolliert. Dabei wurden zum einen 25 Tonnen Stahlmaterial mitgeführt. Bei dem anderen LKW wurden 22,5 Tonnen Stahlplatten transportiert. Beide Fahrzeuge wurden jeweils im Bereich der AS KL-Ost bzw. nachfolgend auf dem Parkplatz Schweinsdell kontrolliert. Die Ladungen wurden gänzlich ungesichert auf der Ladefläche der Sattelanhänger befördert. In beiden Fällen mussten jeweils umfangreiche Nachsicherungsmaßnahmen vorgenommen werden. Erst nach erfolgter und ordnungsgemäßer Ladung konnte die Weiterfahrt wieder gestattet werden. Auf die Fahrer kommt ein Bußgeld zu.

Rückfragen bitte an:

Polizeiautobahnstation Kaiserslautern
Zentrale Verkehrsdienste

Telefon: 0631 3534-0
E-Mail: pastkaiserslautern@polizei.rlp.de

www.polizei.rlp.de/pd.kaiserslautern

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kaiserslautern
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kaiserslautern