Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: Streit endet blutig

Jeckenbach (ots) - Zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Jugendlichen ist es am frühen Samstagmorgen gekommen. Nach Zeugenangaben seien dem Handgemenge verbale Streitigkeiten vorausgegangen. Eine Person trug in der Folge eine blutige Nase und sein Kontrahent eine Platzwunde am Kopf davon. Was den Streit auslöste und wie es zu den genannten Verletzungen kam, muss durch die Polizei noch im Detail ermittelt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern

Telefon: 0631 369-1080
www.polizei.rlp.de/pd.kaiserslautern

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kaiserslautern

Das könnte Sie auch interessieren: