Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: Mutter gibt Drogen bei der Polizei ab

Kaiserslautern (ots) - Am Dienstagmorgen erschien die Mutter eines 20-Jährigen bei der Polizei in der Gaustraße, um mehrere Gegenstände abzugeben. Sie teilte den Beamten mit, dass die im Zimmer ihres Sohnes Drogen gefunden habe und diese nun abgeben möchte. Bei den Substanzen handelte es sich um eine kleine Menge Marihuana, mehrere Pillen - möglicherweise Ecstasy - und eine Tüte mit Resten von weißem Pulver - vermutlich Amphetamin. Außerdem befanden sich unter den Gegenständen noch Utensilien, die unter anderem für den Konsum der Betäubungsmittel benutzt werden. Gegen den 20-jährigen Sohn wurde ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern

Telefon: 0631 369-1080
www.polizei.rlp.de/pd.kaiserslautern

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kaiserslautern

Das könnte Sie auch interessieren: