Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Pirmasens

06.09.2019 – 12:10

Polizeidirektion Pirmasens

POL-PDPS: 2. Zeugenaufruf in Sachen Raubüberfall am Stadtfest im Kurpark

Dahn (ots)

Die Kriminalpolizei Pirmasens bittet Besucher des Stadtfestes im Kurpark darum, in der Tatnacht gefertigte Fotoaufnahmen der Polizei zur Auswertung zur Verfügung zu stellen, um so an zufällig gefertigte Bilder der Täter zu gelangen.

Am 17. August kam es am frühen Samstagmorgen gegen 04:30 Uhr im Bereich der Weißenburger Straße in Dahn in der Nähe des Kurparks zu einem Raubüberfall auf einen jungen Mann. Dieser gab gegenüber der Polizei an, dass er zwei dunkelhäutige Männer mit kurzen schwarzen Haaren, einer mit einem roten, einer mit einem weißen T-Shirt bekleidet, beobachtet hätte, die auf der Straße eine etwa 40-jährige, ziemlich kleine Frau mit langen blonden Haaren angesprochen hätten. Der junge Mann gewann den Eindruck, dass die Frau sich dadurch möglicherweise bedrängt fühlte und sprach die beiden an, woraufhin einer der beiden sofort auf ihn eingeschlagen hätte. Bei der anschließenden Auseinandersetzung soll einer der Täter das Opfer von hinten umklammert und der zweite Täter Handy und Geldbeutel aus dessen Hosentasche entnommen haben. Beide Täter seien dann zu Fuß geflüchtet. Die Kriminalpolizei Pirmasens sucht in diesem Zusammenhang Zeugen, die die Tat möglicherweise beobachtet oder auch die Täter im Laufe des Abends auf dem Stadtfest im Kurpark gesehen haben und näher beschreiben können. Insbesondere wird die blonde Frau als Zeugin gesucht.

Kontaktaufnahme: Kriminalpolizei Pirmasens, 06331-520 351.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Pirmasens

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Pirmasens