Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Pirmasens

31.05.2019 – 10:29

Polizeidirektion Pirmasens

POL-PDPS: Fahren ohne Fahrerlaubnis

Zweibrücken (ots)

Gegen Abend des 30.05.2019 wird ein 38-jähriger Mann in Zweibrücken als Fahrer eines PKW einer allgemeinen Verkehrskontrolle durch die Polizei unterzogen. Im Zuge dessen kann in Erfahrung gebracht werden, dass gegen den Fahrer derzeit ein Fahrverbot besteht und dieser das Fahrzeug von daher ohne gültige Fahrerlaubnis führte. Den Fahrer erwartet folglich nun eine Strafanzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Zudem durfte er natürlich nicht mehr weiterfahren und musste das Auto am Kontrollort stehen lassen.

Im weiteren Verlauf der Verkehrskontrolle konnte zudem festgestellt werden, dass gegen den Fahrer ein aktueller Haftbefehl besteht, sodass dieser zur Abwendung seiner Verhaftung eine Geldstrafe von 2.700 Euro zahlen musste.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Zweibrücken

Telefon: 06332-976-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Pirmasens
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Pirmasens