Das könnte Sie auch interessieren:

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

25.12.2018 – 21:13

Polizeidirektion Pirmasens

POL-PDPS: Ruhestörung führt zu Gewahrsamnahme

Stadt Pirmasens (ots)

Am Dienstag, 25.12.2018 gegen 02:35 Uhr ereignete sich in der Sonnenstraße, Pirma-sens eine Ruhestörung. Eine Partygemeinschaft bestehend aus 10 Personen feierte lautstark Weihnachten. Die Personengruppe wurde daher zur Ruhe ermahnt. Ein 38-jähriger Mann aus Pirmasens zeigte sich jedoch derart uneinsichtig und aggressiv gegenüber den Polizeibeamten, dass er letztlich in Gewahrsam genommen werden musste und die restliche Nacht in der Polizeizelle verbracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Pirmasens
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Pirmasens