Polizeidirektion Pirmasens

POL-PDPS: Pressebericht Nr. 4 der Polizeiinspektion Zweibrücken vom 14.09.2018

Wiesbach (ots) - Wiesbach - 12 Schutzplanke durch Unfallflüchtigen beschädigt

Bei einer Streckenbegehung durch die Straßenmeisterei wurde festgestellt, dass auf der L 467 aus Richtung Höhenstraße kommend in Richtung Wiesbach ca. 500 Meter vor dem Ortseingang Wiesbach in einer S-Kurve 12 Meter Schutzplanke beschädigt wurden. Der Unfallverursacher hat sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernt, obwohl sein Fahrzeug erheblich beschädigt worden sein dürfte. Der Unfall dürfte sich zwischen dem 23. und 24. August ereignet haben. Hinweise zur Unfallflucht bitte an die Polizei Zweibrücken (Tel. 06332/976-0 bzw. pizweibruecken@polizei.rlp.de).

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Zweibrücken

Telefon: 06332-976-0
www.polizei.rlp.de/pi.zweibruecken

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Pirmasens

Das könnte Sie auch interessieren: