Polizeidirektion Pirmasens

POL-PDPS: Fußgängerin angefahren

Münchweiler/Rodalb (ots) - Am Samstagvormittag übersah eine Autofahrerin in der Münchweilerer Hauptstraße beim Ausparken eine hinter ihr befindliche 73-jährige Fußgängerin, die gerade die Straßenrinne reinigte. Diese stürzte durch den Anstoß zu Boden und zog sich Prellungen und Hämatome zu. Nach der Erstversorgung in einer örtlichen Arztpraxis wurde sie zur weiteren Behand-lung ins Rodalber Krankenhaus verbracht. Am PKW entstand nur geringer Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Pirmasens

Das könnte Sie auch interessieren: