Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Freiwillige Feuerwehr Werne

28.06.2019 – 18:52

Freiwillige Feuerwehr Werne

FW-WRN: Feuer_1_A: Feuer in einem Gully

FW-WRN: Feuer_1_A: Feuer in einem Gully
  • Bild-Infos
  • Download

Werne (ots)

Zu einem etwas ungewöhnlichen Einsatz wurde der Löschzug 1 der Freiwilligen Feuerwehr Werne um 16:40 Uhr alarmiert. Im Ostkamp brannte es aus ungeklärter Ursache in einem Straßeneinlauf der frisch renovierten Straße. Anwohner, die dem Feuer mit mehreren Eimern und Gießkannen zu Leibe rückten, waren nicht vollständig erfolgreich, weshalb man die Feuerwehr alarmierte. Die kontrollierte zunächst den Einlauf der Straßenentwässerung samt Hauptkanal und anschließend die angrenzenden Häuser auf Verrauchungen und etwaige Brandherde, da die Ursache nicht gefunden werde konnte, aber Brandrauch deutlich wahrnehmbar war. Messungen mit einem Warngerät - unvollständige Brände produzieren beispielsweise Kohlenstoffmonoxid und reduzieren den Sauerstoffgehalt - führten nicht zu einem Ergebnis. Beabsichtigte Beratungen mit dem Lippeverband und der Stadtentwässerung konnten aufgrund fehlender Zuständigkeit oder Notfallnummern nicht zur Problemlösung beitragen.

Daher behalf sich die Feuerwehr selbst und spülte sicherheitshalber den Kanal im Ostkamp mit mehreren 1.000 Litern Wasser aus dem Hydrantennetz. Da sich nach der Kontrolle der angrenzenden Häuser über Zeitraum der Maßnahmen keine weiteren Ursachen finden ließen, wurde der Einsatz nach gut einer Stunde abgebrochen. Im Einsatz waren 12 Einsatzkräfte und zwei Fahrzeugen, die gegen 17:00 Uhr wieder einrückten.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Werne
Löschzugführer LZ Stadtmitte
Dr. Bodo Bernsdorf (Brandoberinspektor)
Pressesprecher
Telefon: 0170 8552625
E-Mail: bodo.bernsdorf@feuerwehr-werne.de
http://www.feuerwehr-werne.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Werne, übermittelt durch news aktuell