Feuerwehr Plettenberg

FW-PL: Verbrannte Speisen auf einem eingeschalteten Herd sorgten für Feuerwehreinsatz in Plettenberg OT-Stadtmitte

Die Einsatzkräfte gingen unter schwerem Atemschutz vor

Plettenberg (ots) - Bewohner eines Mehrfamilienhauses am Ratscheller Weg im Ortsteil Stadtmitte bemerkten am Sonntagnachmittag kurz vor 17 Uhr, dass aus einem gekippten Fenster einer Kellergeschosswohnung Rauch drang. Auf Klingel- und Klopfzeichen reagierte niemand, sodass die Nachbarn die Feuerwehr riefen. Die Feuerwehrleitstelle in Lüdenscheid alarmierte um 16:56 Uhr mit dem Einsatzstichwort "Brand im Gebäude" die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwache am Wall sowie den ehrenamtlichen Löschzug 1, bestehend aus den Löschgruppen Stadtmitte und Landemert. Bei Eintreffen der ersten Kräfte befanden sich bereits alle Bewohner des Hauses im Freien. Unter ihnen auch der zwischenzeitlich eingetroffene Mieter der betroffenen Wohnung die er nach eigenen Angaben nur kurz verlassen hatte. So konnte ein Angriffstrupp unter schwerem Atemschutz gewaltfrei und zügig in die verrauchte Wohnung eindringen. Als Ursache für die Rauchentwicklung stellte sich dann heraus, dass Speisen in einem Kochtopf angebrannt waren. Kurzerhand wurde der Kochtopf von der Herdplatte genommen und unter fließendem Wasser abgelöscht. Ein Lüftungsgerät der Feuerwehr sorgte dafür, dass die Wohnung schnell entraucht werden konnte. Größerer Sachschaden entstand nicht und der Bewohner konnte nach Einsatzende zurück in seine Wohnung. Die Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehr, konnten ihre Anfahrt zum Einsatzort abbrechen und in die Standorte zurückkehren.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Plettenberg
Andreas Gritschke
Pressestelle
Feuer- und Rettungswache Plettenberg
Am Wall 9a
58840 Plettenberg
Telefon: 02391/923-400
Fax: 02391/9090-50
E-Mail: pressestelle@feuerwehr-plettenberg.de
http://www.feuerwehr-plettenberg.de/

Original-Content von: Feuerwehr Plettenberg, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Feuerwehr Plettenberg

Das könnte Sie auch interessieren: