Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Feuerwehr Dinslaken mehr verpassen.

18.04.2020 – 21:40

Feuerwehr Dinslaken

FW Dinslaken: Eine abwechslungsreiche Schicht für die Feuerwehr

FW Dinslaken: Eine abwechslungsreiche Schicht für die Feuerwehr
  • Bild-Infos
  • Download

Dinslaken (ots)

Die erste Alarmierung am Samstag für die Feuerwehr Dinslaken erfolgte gegen 11 Uhr. Die Einsatzkräfte mussten eine größere Ölspur auf der Ziegelstraße abstreuen. Der städtische DIN Service unterstützte die Maßnahme und nahm die abgebundene Substanz mit einer Kehrmaschine auf. Wegen mehrerer zeitgleicher Einsätze für den Rettungsdienst rückte die Feuerwehr am Mittag zu einem internistischen Einsatz zur Ernst-Moritz-Arndt-Str. aus. Der Patient wurde versorgt und anschließend an das - kurze Zeit später - eingetroffene Rettungsdienstpersonal übergeben. Eine automatisch ausgelöste Brandmeldeanlage ließ die Feuerwehr am frühen Nachmittag zu einem Gewerbebetrieb an der Hünxer Str. ausrücken. Während der Kontrolle durch die Wehrleute konnte keine Ursache für die Auslösung festgestellt werden. Nach etwa 45 Minuten konnten die haupt- und ehrenamtlichen Einheiten wieder einrücken. Am Abend dann musste die Wehr zu einer weiteren Ölspur auf der Straße "Raymannsgrund" fahren. Die geringen Abstreumaßnahmen waren schnell erledigt, so dass der Einsatz nach circa 30 Minuten beendet werden konnte. Für den Rettungsdienst hielt sich das Einsatzaufkommen bis 20 Uhr in Grenzen. 11 mal musste er ausrücken, um Menschen in der Not zu helfen.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dinslaken
Christoph Jonkmanns
Telefon: 02064 / 6060-0
E-Mail: christoph.jonkmanns@dinslaken.de
http://www.feuerwehr-dinslaken.de

Original-Content von: Feuerwehr Dinslaken, übermittelt durch news aktuell