PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Feuerwehr Gelsenkirchen mehr verpassen.

26.07.2019 – 11:53

Feuerwehr Gelsenkirchen

FW-GE: Verkehrsunfall auf der Autobahn A42, nachbarschaftliche Hilfe in Gladbeck, Bäume wässern im Nordsternpark - Insgesamt 164 Einsätze für die Feuerwehr Gelsenkirchen

FW-GE: Verkehrsunfall auf der Autobahn A42, nachbarschaftliche Hilfe in Gladbeck, Bäume wässern im Nordsternpark - Insgesamt 164 Einsätze für die Feuerwehr Gelsenkirchen
  • Bild-Infos
  • Download

Gelsenkirchen (ots)

Man hat den Eindruck, das öffentliche Leben in Gelsenkirchen passt sich langsam den sehr hohen Temperaturen an und kommt ein Stück weit zum Erliegen. Für die Feuerwehr Gelsenkirchen stellt sich das derzeit ein wenig anders dar. 164 Einsätze galt es von Donnerstagmorgen bis zum Schichtende am Freitag abzuarbeiten; an einem "normalen" Tag liegt das Einsatzaufkommen bei 120 - 130 Einsätzen pro 24h-Schicht. Die seit Tagen anhaltenden hohen Temperaturen sorgen oftmals für Kreislaufprobleme und rufen den Rettungsdienst vermehrt auf den Plan. Glücklicherweise halten sich die wetterbedingten Einsätze der Löschzüge noch sehr in Grenzen. Vereinzelte Grasnarben- oder Unterholzbrände werden der Feuerwehrleitstelle gemeldet. Ein Auffahrunfall auf der Autobahn A42 beschäftigte am Donnerstagnachmittag die Einsatzkräfte der Wache Heßler und Buer. Zwei verletzte Personen wurden nach der ersten Versorgung vor Ort dem Krankenhaus zugeführt. Gegen 15:30 Uhr ereilte die Feuerwehr Gelsenkirchen ein Hilfeersuchen der Kreisleitstelle Recklinghausen. Auf der Gladbecker Moltke-Halde brannten Bäume und Buschwerk. Der Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr Erle-Nord, der Abrollbehälter Wasser und der Multicopter des Löschzug Erle-Süd unterstützten die Löscharbeiten bis in die Abendstunden. Einen "grünen Daumen" bewies der Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr Buer. Im Rahmen des Übungsabends rückte ein Fahrzeug aus und begann mit der Bewässerung der Bäume im Nordsternpark. In den kommenden Tagen wird diese Aktion durch die ehrenamtlich tätigen Kameradinnen und Kameraden fortgesetzt.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Gelsenkirchen
Carsten Jost
Telefon: 0209 / 1704 905
E-Mail: carsten.jost@gelsenkirchen.de
http://www.feuerwehr-gelsenkirchen.de

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Gelsenkirchen
Carsten Jost
Telefon: 0209 / 1704 905
E-Mail: carsten.jost@gelsenkirchen.de
http://www.feuerwehr-gelsenkirchen.de

Original-Content von: Feuerwehr Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell