Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Dorsten

25.07.2019 – 15:27

Feuerwehr Dorsten

FW-Dorsten: +++ Verkehrsunfall auf der Bundesstraße mit einer eingeklemmten Person +++

FW-Dorsten: +++ Verkehrsunfall auf der Bundesstraße mit einer eingeklemmten Person +++
  • Bild-Infos
  • Download

Dorsten-Deuten, Weseler Straße, 25.07.2019, 10:42 Uhr (ots)

Bei Eintreffen der Feuerwehr war am heutigen Vormittag ein Kleintransporter mit voller Wucht gegen einen Straßenbaum der Bundestraße 58 gefahren. Im Fahrzeug befand sich eingeklemmt der Fahrzeugführer. Dieser konnte nach notärztlicher Erstversorgung von den Einsatzkräften nur mühsam mit hydraulischem Rettungsgerät und unter Einsatz der maschinellen Zugeinrichtung des Hilfeleistungslöschfahrzeuges des Löschzuges Wulfen befreit werden. Die hohe Wärmebelastung bei Außentemperaturen von über 30 Grad Celsius machte den Einsatzkräften zudem deutlich zu schaffen.

Während der Rettungsmaßnahmen kam es im Motorraum des Kleintransportes zu einem Entstehungsbrand. Dieser wurde mit Löschschaum gelöscht. Nach der Befreiung konnte der schwerverletzte Fahrzeugführer im Rettungswagen der Feuerwehr Dorsten weiter versorgt und mit dem Rettungshubschrauber Christoph 8 einem Krankenhaus mit Traumaversorgung in Bochum zugeführt werden. Die polizeilichen Ermittlungen übernahm im Anschluss die "Ermittlungsgruppe Verkehr" der Polizei in Recklinghausen. Im Einsatz befanden sich neben der hauptamtlichen Wache die Löschzüge Hervest I und Wulfen. (DH)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dorsten
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dirk Heppner
Telefon: 02362/66-3280
E-Mail: dirk.heppner@dorsten.de

Original-Content von: Feuerwehr Dorsten, übermittelt durch news aktuell