Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Dorsten

16.12.2018 – 23:37

Feuerwehr Dorsten

FW-Dorsten: Zwei Brände beschäftigten die Feuerwehr im Laufe des Sonntags

FW-Dorsten: Zwei Brände beschäftigten die Feuerwehr im Laufe des Sonntags
  • Bild-Infos
  • Download

Dorsten-Altstadt, Auf der Bovenhorst; Dorsten-Rhade, Am kalten Bach; 16.12.2018 (ots)

Der erste Einsatz rief die Einsatzkräfte am 3. Advent gegen 12:50 Uhr auf den Plan. Im Bereich des "Treffpunkt Altstadt" an der Straße "Auf der Bovenhorst" brannte ein Sofa unter einem Unterstand aus Holz. Der eigentliche Brand konnte zügig gelöscht werden, anschließend konnten die Einheiten der hauptamtlichen Wache und des Löschzuges Altstadt wieder ihre Standorte anfahren. Zur Brandursache kann keine Auskunft erteilt werden, die Polizei ermittelt diesbezüglich. Verletzt wurde niemand.

Gegen 21:00 Uhr alarmierte die Kreisleitstelle Recklinghausen, mit dem Einsatzstichwort "Kleingebäude", den Löschzug Rhade und die hauptamtliche Wache in den Stadtteil Rhade. An der Straße "Am kalten Bach" brannte ein kleiner Schuppen bereits in voller Ausdehnung. Die eingesetzten Kräfte konnten auch diesmal den Brand schnell löschen und eine Ausbreitung verhindern. Zwei Trupps unter Atemschutz, jeweils mit einem Strahlrohr bewaffnet, rückten den Flammen näher und bekämpften diese. Während des Einsatzes verletzte sich eine Einsatzkraft und musste zur ambulanten Versorgung einem Krankenhaus zugeführt werden. Der Einsatz konnte nach circa einer Stunde beendet werden. Auch hier ist die Brandursache unklar, die Polizei ermittelt.(MT)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dorsten
Pressesprecher
Markus Terwellen
Telefon: 02362 / 66 - 3280
E-Mail: markus.terwellen@dorsten.de

Original-Content von: Feuerwehr Dorsten, übermittelt durch news aktuell