Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Feuerwehr Haan mehr verpassen.

Feuerwehr Haan

FW-HAAN: Bäume und Äste brechen unter Schneelast

FW-HAAN: Bäume und Äste brechen unter Schneelast
  • Bild-Infos
  • Download

Haan (ots)

Die Feuerwehr Haan ist seit 6.46 Uhr im Einsatz, um im gesamten Stadtgebiet umgestürzte Bäume und Äste zu beseitigen. Nach den starken Schneefällen in der Nacht waren diese unter der Last des Niederschlags umgestürzt oder abgebrochen. Meist blockierten sie Straßen und Wege. Bislang wurden 20 Einsatzstellen gemeldet.

Da in der Ehlenbeck in Gruiten von einer Vielzahl schneebedeckter Bäume eine Gefahr ausgeht, wurde der Bereich zwischen den Hausnummern 16 und 22 bis Stipps Teich durch das Ordnungsamt gesperrt. Die von der Sperrung betroffenen Anwohner wurden persönlich informiert.

Ein Schwerpunkt war zunächst am Morgen die Ittertalstraße, wo mehrere Bäume und größere Äste die Fahrbahn blockierten.

In allen Fällen nahmen die Kräfte der Feuerwehr Kettensägen vor.

Aktuell werden noch Einsatzstellen am Tückmantel und im Haaner Bachtal abgearbeitet.

Insgesamt waren 28 Kräfte im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Haan
Mirko Braunheim
Telefon 02129 34678-641
Fax 02129 34678-645
E-Mail: pressestelle@feuerwehr-haan.de
www.feuerwehr-haan.de

Original-Content von: Feuerwehr Haan, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Meldungen: Feuerwehr Haan
Weitere Meldungen: Feuerwehr Haan
  • 31.12.2020 – 12:10

    FW-HAAN: Brand in Imbissstube

    Haan (ots) - Der Kreisleitstelle ist in der vergangenen Nacht um 1.34 Uhr ein Brand in einer Imbissstube an der Bahnstraße in Gruiten gemeldet worden. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte befanden sich die Bewohner des Wohn- und Geschäftshauses bereits außerhalb des betroffenen Gebäudes, so dass sofort eine Brandbekämpfung eingeleitet werden konnte. Bereits nach wenigen Minuten konnte durch den vorgehenden Trupp das Feuer gelöscht werden. Nach entsprechender ...