Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein

09.04.2018 – 11:30

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein

BPOLI-WEIL: Aggressiver Mann geht ins Gewahrsam

Freiburg (ots)

Ein 61-jähriger türkischer Staatsbürger hat am Samstagvormittag im Hauptbahnhof mehrere Mitarbeiter der Bundespolizei und Deutschen Bahn beschäftigt. Der Mann belästigte immer wieder Reisende, trat in der Haupthalle des Hauptbahnhofs laut und aggressiv auf. Als Mitarbeiter der Deutschen Bahn den Mann aufforderten die anderen Reisenden in Ruhe zu lassen, ließ dieser sich nicht stören und belästigte weiter. Die hinzugezogene Bundespolizei erteilte dem 61-Jährigen einen Platzverweis. Für kurze Zeit kehrte im Hauptbahnhof Ruhe ein, doch dann kam der aggressive Zeitgenosse zurück und polterte erneut los. Die Bundespolizei erteilte einen erneuten Platzverweis. Da der Mann diesem nicht nachkam, wurde er in Gewahrsam genommen. Im Bundespolizeirevier angekommen, zeigte sich der Mann einsichtig. Er machte sich kleinlaut auf und davon.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
Thomas Gerbert
Telefon: +49 7628 8059-103
E-Mail: bpoli.weil.oea@polizei.bund.de
http://www.polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein