Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

FW-MH: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall auf der Mendener Straße

Mülheim an der Ruhr (ots) - In den frühen Abendstunden des heutigen Tages kam es im Verlauf der Mendener ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein

05.01.2018 – 15:06

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein

BPOLI-WEIL: Falscher Bulgare

Weil am Rhein (ots)

Eine Falschidentität flog am späten Donnerstagabend am Autobahngrenzübergang Weil am Rhein auf. Ein 37-jähriger türkischer Staatsbürger wies sich bei der Einreise in die Schweiz mit einer bulgarischen Identitätskarte aus. Schweizer Grenzwächter erkannten, dass im Dokument das Lichtbild professionell ausgetauscht wurde. Zudem führte der Mann noch einen bulgarischen Reisepass mit sich, bei dem das Lichtbild ebenfalls ausgetauscht wurde. Da die Grenzwächter noch einen türkischen Führerschein fanden, konnte die wahre Identität des Mannes schnell geklärt werden. Aus dem vermeintlichen Bulgaren wurde ein türkischer Staatsbürger.

Der Mann wurde der Bundespolizei überstellt. Die Bundespolizisten stellten fest, dass der Mann mit seiner Falschidentität im Bundesgebiet schon länger lebt und gemeldet ist.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
Thomas Gerbert
Telefon: +49 7628 8059-103
E-Mail: bpoli.weil.oea@polizei.bund.de
http://www.polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung