Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPKO: Versuchtes Tötungsdelikt in Vallendar -Polizei sucht Zeugen

Koblenz / Vallendar (ots) - Am Donnerstag, den 07. Februar gegen 19:30 Uhr kam es in Vallendar zu einem ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

06.03.2019 – 16:07

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe

BPOLI-KA: Den richtigen Riecher

Karlsruhe (ots)

Den hatten die Beamten der Bundespolizei gestern Abend, als sie im Hauptbahnhof Karlsruhe intensiven Marihuana Geruch wahrnahmen. Ein 21-jähriger Deutscher wurde daraufhin kontrolliert. Auf die Frage der Streife, ob er verbotene oder gefährliche Gegenstände mit sich führt, händigte er den Beamten eine Dose mit einem Gemisch aus Marihuana und Tabak, weiteres Marihuana und Amphetamin aus. Der junge Mann und sein Gepäck wurden auf der Dienststelle durchsucht. Hierbei stellten die Beamten zudem diverse Utensilien fest, die zum Konsum von Drogen genutzt werden, unter anderem einen Crusher getarnt als Armbanduhr, um beispielsweise Marihuana zu zerkleinern. Drogen und Konsumbesteck wurden sichergestellt, der Mann konnte im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen die Dienststelle wieder verlassen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe
Daniela Barg
Telefon: 0721 12016 - 103
E-Mail: bpoli.karlsruhe.oea@polizei.bund.de
www.polizei.bund.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe