Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-BOT: Arbeitsreicher Samstagnachmittag für die Feuerwehr Bottrop

Bottrop (ots) - Um 16:38 Uhr wurde die Feuerwehr Bottrop zu einem Brand in Bottrop-Feldhausen gerufen. Hier war ...

POL-DO: Lisa - wo bist Du?

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0334 Lisa - wo bist Du? Die Dortmunder Polizei sucht nach der 18-jährigen Lisa ...

21.01.2019 – 13:06

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe

BPOLI-KA: Dame mit Drogen dank dubioser Dokumente dingfest gemacht

Mannheim (ots)

Am vergangen Samstag wurde eine sichtlich unter Einfluss von Betäubungsmitteln stehende 27-jährige Deutsche am Hauptbahnhof Mannheim kontrolliert. Bei der Durchsuchung der jungen Frau fanden die Beamten neben einer geringen Menge Amphetamin, insgesamt acht verschiedene Dokumente, welche auf andere Personen ausgestellt waren. Darunter befanden sich neben drei EC-Karten, einer Gewerbe- und einer Krankenversicherungskarte, auch ein Führerschein eines 31-jährigen Mannes und zwei Bundespersonalausweise von einer 50- und 43-jährigen Frau. Diese Dokumente waren bereits aufgrund des Abhandenkommens durch Verlust durch die zuständigen Behörden zur Sachfahndung ausgeschrieben. Die schon mehrfach polizeilichen in Erscheinung getretene Frau gab an, die Dokumente am Vortag von einem Bekannten erhalten zu haben. Ob die Dokumente zur Begehung von weiteren Straftaten genutzt wurden wird derzeit ermittelt. Ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz und wegen Unterschlagung wurde bereits eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe
Jan Döring
Telefon: 0721 12016 - 104
E-Mail: bpoli.karlsruhe.oea@polizei.bund.de
www.polizei.bund.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe