PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Karlsruhe mehr verpassen.

03.05.2018 – 11:18

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe

BPOLI-KA: Zwei Männer im Hauptbahnhof Karlsruhe verhaftet

Karlsruhe (ots)

Im Laufe des gestrigen Tages klickten gleich zwei Mal die Handschellen im Hauptbahnhof Karlsruhe.

Zunächst wurde ein 22-jähriger Italiener kontrolliert. Durch Überprüfung seiner Personalien im polizeilichen Fahndungssystem wurde festgestellt, dass er mit einem Sicherungshaftbefehl des Amtsgerichts Bruchsal gesucht wird.

Er wurde wegen Diebstahls, Unterschlagung und Erschleichen von Leistungen zu einer Jugendstrafe von zwei Jahren und drei Monaten verurteilt. Ein Teil dieser Strafe hatte er bereits abgesessen. Die Restjugendstrafe wurde zur Bewährung ausgesetzt. Da der junge Mann in seiner dreijährigen Bewährungszeit gegen seine Bewährungsauflagen verstoßen hatte, wurde diese widerrufen.

Nach Vorführung bei einem Haftrichter des Amtsgerichts Bruchsal, wurde er in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Nur drei Stunden später verhafteten die Beamten den nächsten gesuchten Straftäter. Der 57-Jährige wurde mit einem Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Baden-Baden gesucht. Er wurde wegen Diebstahls zu einer Geldstrafe in Höhe von 480 Euro verurteilt. Da er diese nicht bezahlen konnte, wurde er in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Dort muss der Deutsche die 20-tägige Ersatzfreiheitsstrafe absitzen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe
Carolin Bartelt
Telefon: 0721 12016 - 103
E-Mail: bpoli.karlsruhe.oea@polizei.bund.de
www.polizei.bund.de

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe
Carolin Bartelt
Telefon: 0721 12016 - 103
E-Mail: bpoli.karlsruhe.oea@polizei.bund.de
www.polizei.bund.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe