Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Polizei sucht mutmaßliche Betrüger - Fahndung mit Lichtbild

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0207 Bislang unbekannte Tatverdächtige haben am 26. November des letzten Jahres ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

BPOL-HH: Erhebliche Sachbeschädigungen durch Fußballstörer des HSV in einem ICE- Bereits der zweite Vorfall innerhalb von zwei Wochen-

Hamburg (ots) - Am 16.02.2019 gegen 22.30 Uhr informierte die Verkehrsleitung der DB AG in Hannover die ...

17.11.2017 – 10:47

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe

BPOLI-KA: Gemeinsame Kontrollen im Bereich des Bahnhofes Bruchsal

Karlsruhe (ots)

Die Bundespolizeiinspektion Karlsruhe führte gestern, im Rahmen der Sicherheitskooperation Baden-Württemberg, gemeinsam mit dem Polizeirevier Bruchsal, Kontrollen im Bereich des Bahnhofes Bruchsal durch. Der kommunale Ordnungsdienst Bruchsal beteiligte sich ebenfalls an den Maßnahmen.

Im Zeitraum von 13.30 bis 20 Uhr haben die eingesetzten Beamten über 100 Personen im Bahnhof, auf dem Bahnhofsvorplatz sowie am Busbahnhof überprüft.

Dabei wurden drei Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz sowie zwei Fahndungstreffer zur Aufenthaltsermittlung in Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und Asylgesetz festgestellt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe
Carolin Bartelt
Telefon: 0721 12016 - 103
E-Mail: bpoli.karlsruhe.oea@polizei.bund.de
www.polizei.bund.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe