Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

28.09.2015 – 13:32

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe

BPOLI-KA: Wegen Diebstahl gesucht Bundespolizei nimmt verurteilten Straftäter fest

Karlsruhe (ots)

Beamte der Bundespolizeiinspektion Karlsruhe haben am vergangenen Samstag (26. September) gegen 04:45 Uhr einen 43-Jährigen im Hauptbahnhof Mannheim festgenommen.

Bei einer Personenkontrolle stellten die Beamten fest, dass der Mann von der Staatsanwaltschaft Ulm mit Haftbefehl wegen Diebstahl gesucht wird. Er wurde zu einer Geldstrafe von 160 EUR, ersatzweise 20 Tage Haft, verurteilt.

Der Mann mit französischer Staatsangehörigkeit konnte die Geldstrafe nicht bezahlen und wurde in die Justizvollzugsanstalt Mannheim eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe
Sascha Roth
Telefon: 0721 12016 - 104
E-Mail: bpoli.karlsruhe.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe